Video

Martin Stranzl steht nach monatelanger Verletzungspause vor seinem Saisondebüt bei Borussia Mönchengladbach.

"Martin Stranzl wird im Kader stehen und wahrscheinlich spielen", sagte Trainer Lucien Favre vor dem wegweisenden Spiel gegen den Hamburger SV am Freitag (ab 20.15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Abwehrchef Stranzl warnte aber vor zu hohen Erwartungen an seine Person. "Ich kann auch keine Wunder vollbringen. Fußball ist und bleibt ein Mannschaftssport", sagte Stranzl.

Gladbach ist nach dem schlechtesten Saisonstart der Vereinsgeschichte ohne Punkt Tabellenschlusslicht.

Gegen den HSV will der fünfmalige deutsche Meister in die Erfolgsspur zurückkehren.

"Ich erwarte ein enges Spiel, es wird ein hartes Stück Arbeit", sagte Favre, der auf Granit Xhaka (gesperrt), Patrick Herrmann, Fabian Johnson und Alvaro Dominguez (alle verletzt) verzichten muss.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel