vergrößernverkleinern
Benedikt Höwedes
Benedikt Höwedes spielt seit 2001 für Schalke 04 © Getty Images

Die monatelange Leidenszeit von Benedikt Höwedes hat ein Ende: Beim knappen Schalker Auswärtssieg in Stuttgart wird der Weltmeister spät eingewechselt.

Weltmeister Benedikt Höwedes hat beim 1:0-Auswärtssieg des FC Schalke 04 beim VfB Stuttgart sein Comeback nach langer Verletzungspause gefeiert.

Der 27-Jährige, der zuletzt wegen eines Knochenödems fehlte, wurde in der 89. Minute für Max Meyer eingewechselt. Für Höwedes war es der erste Pflichtspieleinsatz seit dem 16. Mai (gegen den SC Paderborn).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel