vergrößernverkleinern
Mats Hummels knackt BVB-Marke von 200 Spielen
Mats Hummels knackt BVB-Marke von 200 Spielen © Getty Images

Mit Borussia Dortmund mischt Mats Hummels derzeit die Bundesliga auf. Gegen Bayer Leverkusen feierte der BVB-Kapitän einen persönlichen Rekord.

Mit der Borussia schwimmt Mats Hummels derzeit auf einer Welle des Erfolges. Seine ganz persönliche Bestmarke hat der Weltmeister im Heimspiel der Dortmunder gegen Bayer Leverkusen (3:0) aufgestellt.

Der BVB-Kapitän knackte als 18. Spieler die Marke von 200 Spielen für die Borussia. Nur drei Feldspieler waren dabei jünger als Hummels (26 Jahre, 278 Tage): Lars Ricken (25, 144), Günter Kutowski (26, 50) und Michael Zorc (26, 225).   

Mit dem Sieg über Leverkusen baute die Tuchel-Elf ihre Bilanz auf elf Pflichtspielsiege in dieser Saison aus und ist noch immer ungeschlagen. Zudem ist der BVB Spitzenreiter in der Bundesliga, punktgleich mit dem FC Bayern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel