Video

Der Berater von Paul Pogba kann sich einen Wechsel seines Schützlings zum FC Bayern vorstellen. Das Projekt des Vereins sei für ihn entscheidend - und das stimme beim FCB.

Wechselt bald der nächste Star von Juventus Turin zum FC Bayern?

Nach Kingsley Coman und Arturo Vidal könnte sich demnächst offenbar auch Paul Pogba das Trikot der Münchner überstreifen.

Pogbas Berater Mino Raiola kann sich dieses Szenario zumindest gut vorstellen.

"Er ist einer der stärksten Spieler der Welt. Juve hatte eine Menge Angebote um die 80 Millionen Euro, aber er ist 100 Millionen wert", sagte Raiola zur italienischen Tuttosport: "Für Paul ist das Projekt eines Vereins das Wichtigste. Das von Barcelona passt zu ihm, aber auch das von Bayern München. Nach München zu wechseln wäre kein Problem, Guardiola ist ein großer Trainer."

Auch wenn die Qualität des Franzosen, der bei Juve und in der Nationalmannschaft eine wichtige Stütze ist, unbestritten ist, scheint es eher unwahrscheinlich, dass die Münchner Pogba holen. Dafür ist der Rekordmeister im Mittelfeld bereits zu stark besetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel