vergrößernverkleinern
Aron Johannsson von Werder Bremen
Aron Johannsson spielt für Werder Bremen © Getty Images

Werder Bremen muss am Samstag im Nord-Duell bei Hannover 96 (15.30 Uhr LIVE in unserem SportradioSPORT1.fm und im LIVETICKER) auf Stürmer Aron Johannsson und Mittelfeldspieler Felix Kroos verzichten. Das bestätigte der Verein am Freitag.

Der 24 Jahre alte Johannsson verpasste das Abschlusstraining am Freitag aufgrund von anhaltenden Adduktorenproblemen, die schon einen Einsatz des Amerikaners bei der 0:3-Niederlage gegen Bayer Leverkusen verhindert hatten. Kroos (24) setzen Oberschenkelprobleme außer Gefecht.

Dagegen könnte Abwehrspieler Ulisses Garcia nach seinem Zehenbruch wieder im Kader der Hanseaten stehen.

Trotz dreier Niederlagen binnen acht Tagen wehrte sich Werder-Trainer Viktor Skripnik gegen voreilige Krisenszenarien: "Letzte Saison war wir zu diesem Zeitpunkt Letzter, nun haben wir sieben Punkte und sind Tabellen-13. Es gibt Schlimmeres."

Auch Geschäftsführer Thomas Eichin gab sich noch gelassen. "Es ist alles noch im völlig normalen Bereich. Vielleicht haben wir momentan zwei Zähler zu wenig", sagte der 48-Jährige.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel