Video

Arjen Robben kassiert nach seiner Schwalbe in Frankfurt nicht nur Gelb, sondern auch Häme in den Sozialen Medien. Auch über das Ende der Bayern-Serie macht man sich lustig.

Als wäre das Ende der Siegesserie in der Bundesliga für den FC Bayern nicht schon ärgerlich genug, müssen die Münchner nach dem überraschenden 0:0 bei Eintracht Frankfurt auch noch Hohn und Spott über sich ergehen lassen.

In den sozialen Medien machen sich User über das Scheitern des Meisters am Frankfurter Abwehrbollwerk lustig. Vergleiche mit Fortuna Düsseldorf werden angestellt.

Besonders Arjen Robben bekommt sein Fett weg. Der Niederländer hatte versucht im Duell mit Makoto Hasebe einen Elfmeter zu schinden.

Schiedsrichter Daniel Siebert zeigte ihm dafür die Gelbe Karte.

SPORT1 zeigt Reaktionen aus den sozialen Medien:

Auch Frankfurts Keeper Lukas Hradecky wurde gefeiert:

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel