Video

Der Niederländer muss vermutlich weiter auf sein Comeback warten. Ein Einsatz im Topspiel gegen Borussia Dortmund kommt noch zu früh. Ein Mittelfeldmann kehrt zurück.

Für Arjen Robben kommt das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga zwischen Bayern München und Borussia Dortmund am Sonntag (17.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) voraussichtlich noch zu früh.

"Er hat noch nicht mit uns trainiert, ich weiß nicht, ob er am Sonntag spielen kann", sagte Trainer Pep Guardiola am frühen Freitagnachmittag. Robben (Adduktoren) befinde sich in der "letzten Phase" vor der Rückkehr.

Wieder einsatzbereit ist Arturo Vidal, der am vergangenen Dienstag in der Champions League gegen Dinamo Zagreb (5:0) wegen Knieproblemen gefehlt hatte.

Auch Juan Bernat, der laut Guardiola "ein paar Probleme mit den Adduktoren hat", steht am Sonntag zur Verfügung.

Weiterhin fehlen wird neben den schon länger verletzten Franck Ribery, Medhi Benatia, Holger Badstuber und Jan Kirchhoff weiter auch Sebastian Rode (Oberschenkel).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel