Video

Holger Badstuber steht wieder einmal vor einem Comeback. Der häufig verletzte Innenverteidiger des FC Bayern gehört in Frankfurt erstmals seit Monaten wieder zum Aufgebot.

Holger Badstuber kehrt beim Duell mit Eintracht Frankfurt am Freitag abend (20.30 Uhr im LIVETICKER) in den Kader des FC Bayern zurück.

Nach Informationen von SPORT1 wird der lange verletzte Innenverteidiger erstmals seit seinem Einsatz gegen die TSG Hoffenheim am 18. April wieder im 18-Mann-Aufgebot des Rekordmeisters vertreten sein.

Zuletzt hatte der deutsche Nationalspieler mit der langen Krankenakte an einem Muskelabriss im Oberschenkel laboriert. 

In der vergangenen Saison hatte der 26-Jährige wegen eines Sehnenrisses nur zehn Bundesliga-Spiele absolvieren können. Überhaupt sucht die Krankenakte des Abwehrmanns seinesgleichen. Seit seinem ersten Kreuzbandriss im Dezember 2012 konnte Badstuber nie mehr wirklich im Team des FCB Fuß fassen. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel