vergrößernverkleinern
Borussia Mönchengladbach - Hamburger SV
Pierre-Michel Lasogga ist Stammspieler beim HSV © Getty Images

Pierre-Michel Lasogga vom HSV hat seinen DFB-Traum nicht aufgegeben. Ganz im Gegenteil: Der 23-Jährige rät Bundestrainer Löw, auf ihn zu setzen - unter einer Bedingung.

Stürmer Pierre-Michel Lasogga vom Bundesligisten Hamburger SV träumt von einer Berufung durch Bundestrainer Joachim Löw.

"Der Traum für Deutschland zu spielen, ist immer da", sagte der Angreifer bei Sky: "Dafür gehe ich jeden Tag trainieren." Lasogga hat für den HSV bislang vier Saisontore erzielt.

Im Februar 2014 stand der 23-Jährige vor seinem Debüt für das DFB-Team. Das Länderspiel gegen Chile in Stuttgart, für das er nominiert war, musste er wegen einer im Training erlittenen Muskelverhärtung absagen.

"Ich kann einfach nur Gas geben und Leistung bringen. Was dann kommt, entscheiden andere Personen", sagte Lasogga und fügte an: "Wenn ein 'Neuner' gesucht wird: in Hamburg ist einer."

Der bullige Mittelstürmer war am vergangenen Wochenende mit seinem Treffer in der Schlussphase bei TSG 1899 Hoffenheim (1:0) zum Matchwinner avanciert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel