vergrößernverkleinern
Änis Ben-Hatira fiel lange aus
Änis Ben-Hatira fiel lange aus © Getty Images

Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira ist am Montag nach langer Verletzungspause in das Mannschaftstraining von Hertha BSC zurückgekehrt.

Der 27-Jährige hat in der laufenden Saison aufgrund einer folgenreichen Zehenblessur noch kein Spiel bestritten, schon in der abgelaufenen Spielzeit war er aufgrund verschiedener Verletzungen auf nur 15 Bundesliga-Einsätze gekommen.

"Wenn er die Woche im Training gut übersteht, spielt er am Wochenende U23, um nach der langen Pause Spielpraxis zu sammeln und seinen Rhythmus zurückzubekommen", sagte Trainer Pal Dardai über Ben-Hatira, der eine wochenlange Reha hinter sich hat.

Angreifer Salomon Kalou, zuletzt beim 3:1-Sieg bei Hannover 96 dreifach erfolgreich, ist wieder voll einsatzfähig.

"Salomon ist beschwerdefrei und trainiert die ganze Woche durch", sagte Dardai.

Kalou war in der vergangenen Woche aufgrund einer Kopfverletzung kürzer getreten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel