vergrößernverkleinern
Der FC Bayern München und der Hamburger SV eröffnen die Rückrunde der Bundesliga
Der FC Bayern München und der Hamburger SV eröffnen die Rückrunde der Bundesliga © Getty Images

Der FC Bayern und der Hamburger SV eröffnen die Bundesliga-Rückrunde. Am Samstagabend steht zudem ein Topspiel auf dem Programm. Auch weitere Termine stehen fest.

Klassiker zum Rückrundenstart: Der deutsche Rekordmeister Bayern München und der Hamburger SV werden auch die zweite Halbserie in der Bundesliga eröffnen. (DATENCENTER: Der Spielplan der Bundesliga)

Das Duell, das bereits zum Auftakt der 53. Bundesliga-Saison stieg, findet am 22. Januar in Hamburg statt. Das gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Donnerstag bekannt.

Die DFL terminierte die Spieltage 16 bis 20 genau.

Zum Abschluss der Hinrunde tritt Titelverteidiger FC Bayern am 19. Dezember (Samstag, 15.30 Uhr) bei Hannover 96 an. Letztes Spiel der Hinserie ist der Vergleich zwischen Borussia Mönchengladbach und Aufsteiger Darmstadt 98 am 20. Dezember (Sonntag, 17.30 Uhr).

Am ersten Rückrundenspieltag kommt es überdies am 23. Januar (Samstag, 18.30 Uhr) zum "Topspiel" zwischen Gladbach und Borussia Dortmund.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel