Video

Nach monatelanger Verletzungspause kann Nuri Sahin wieder am Teamtraining von Borussia Dortmund teilnehmen. Auch Marco Reus trainiert wieder mit der Mannschaft.

Nuri Sahin ist nach monatelanger Verletzungspause in das Mannschaftstraining von Borussia Dortmund zurückgekehrt.

Der Türke hatte sein letztes Spiel für den BVB beim 3:0 im Revierderby gegen Schalke 04 am 28. Februar 2015 gemacht. Seitdem fiel Sahin wegen hartnäckigen Adduktorenproblemen aus.

Sahin postete bei Instagram ein Bild aus dem Training. Er schreib dazu: "Endlich... Wie sehr ich das Gefühl vermisst habe, wieder auf dem Trainingsplatz zu stehen und mit den Jungs zu trainieren!"

Neben Sahin trainierte auch Marco Reus wieder mit der Mannschaft. Während sich Sahin sicherlich noch etwas gedulden muss, kann der deutsche Nationalspieler möglicherweise in der Partie am Freitag beim Hamburger SV (ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) schon wieder auf dem Platz stehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel