vergrößernverkleinern
Mainz 05 sucht einen Nachfolger für Manager Christian Heidel
Christian Heidel steht noch bis 2017 beim 1. FSV Mainz 05 unter Vertrag © Getty Images

Auf der Suche nach einem möglichen Nachfolger für den von Schalke 04 umworbenen Manager haben die Rheinhessen wohl eine Nachwuchskraft von Bayer Leverkusen im Auge.

Auf der Suche nach einem möglichen Nachfolger für Manager Christian Heidel hat der 1. FSV Mainz 05 offenbar Jonas Boldt von Bayer Leverkusen ins Auge gefasst.

Nach Informationen des kicker ist der 33-Jährige, der bei der Werkself als Manager Sport bislang in der zweiten Reihe hinter Sportdirektor Rudi Völler arbeitet, mittlerweile der Topfavorit bei den Rheinhessen.

Boldt selbst wollte sich zu den Gerüchten allerdings nicht äußern.

Zuvor waren auch schon der vereinslose Dirk Dufner und Clemens Krüger (FSV Frankfurt) als Kandidaten gehandelt worden.

Heidel, dessen Vertrag eigentlich erst 2017 endet, wird seit Monaten mit einem Wechsel zu Schalke 04 in Verbindung gebracht.

Dort wird der im Sommer auslaufende Vertrag von Sportdirektor Horst Heldt angeblich nicht verlängert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel