vergrößernverkleinern
Olaf Thon analysiert die aktuellen Leistungen der Bayern
Olaf Thon analysiert die aktuellen Leistungen der Bayern © SPORT1

Olaf Thon macht für die zuletzt gezeigten Leistungen des FC Bayern einfache Gründe aus. Der SPORT1-Experte würdigt aber auch die Ingolstädter Leistung und erhält Zuspruch.

Olaf Thon hat den FC Ingolstadt nach dem 0:2 beim FC Bayern München gelobt. Für die zuletzt nicht ganz so starken Leistungen des Rekordmeisters in der Bundesliga sieht der SPORT1-Experte derweil mehrere Gründe.

"Sie lassen ein bisschen nach. Das geht ja vielen so, dass der Akku jetzt leer ist und dass der Kopf vielleicht schon ganz woanders ist", sagte der ehemalige Schalker Spieler in der Telekom Spieltaganalyse.

"Das ist aber auch der Situation geschuldet, in der sich der FC Bayern mit den vielen Verletzten befindet."

Für Thon hat Bayerns Leistung aber auch mit dem Auftritt des FCI zu tun: "Die Aufsteiger haben noch nicht sechs, acht, neun Tore kassiert. Ich denke da an die Hamburger. Die werden nicht mehr so spielen, weil sie schon negative Erfahrungen gemacht haben. Ein Aufsteiger kann unbelasteter in solche Spiele hineingehen."

Auch Stefan Schnoor zeigte sich vom engagierten Auftritt der "Schanzer" begeistert. "Die Ingolstädter Offensive mit Hinterseer, Leckie und Co. macht das extrem gut", sagte der SPORT1-Experte. "Sie verschieben sehr, sehr gut. Sie sind sehr aggressiv und zwingen die Bayern zu Rückpässen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel