vergrößernverkleinern
1899 Hoffenheim wies das angebliche Interesse an Schalke-Manager Horst Heldt zurück © getty

Bei Schalke 04 steht Manager Horst Heldt nach dieser Saison vor dem Aus. Ein mögliches Interesse von 1899 Hoffenheim an Heldt wiesen die Kraichgauer nun zurück.

1899 Hoffenheim hat ein angebliches Interesse an Schalkes Manager Horst Heldt dementiert. Gegenüber SPORT1 wies Hoffenheims Mediendirektor Christian Frommert einen Bericht der Sport Bild entschieden zurück. "Da ist absolut nichts dran", erklärte Frommert.

Zuvor hatte das Blatt berichtet, dass Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp Heldt als neuen Manager verpflichten wollte. Angeblich habe es bereits intensive Gespräche mit dem derzeitigen Schalke-Manager gegeben.

Heldt besitzt in Schalke noch einen Vertrag bis zum Ende der Saison. Spätestens dann soll er vom Mainzer Manager Christian Heidel abgelöst werden.   

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel