vergrößernverkleinern
Tony Jantschke
Tony Jantschke fällt mit einer Knieverletzung aus © Getty Images

Das Lazarett der Borussia wird immer größer. Eine Knieverletzung setzt den Verteidiger außer Gefecht. Der 25-Jährige ist bereits der fünfte Ausfall bei den Fohlen.

Borussia Mönchengladbach wird das Verletzungspech in dieser Saison nicht los.

Abwehrspieler Tony Jantschke erlitt im Spiel bei Bayer Leverkusen (0:5) am Samstag eine Knieverletzung und fällt bis auf weiteres aus. Das teilte der Klub mit.

Nach einem arthroskopischen Eingriff am Dienstag soll eine genaue Diagnose folgen.

"Ob es ein Kreuzbandriss ist, kann man noch nicht genau sehen. Die Schwere der Verletzung wird sich erst am Dienstag herausstellen", sagte Trainer Andre Schubert auf der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Werder Bremen am Dienstag.

Die Fohlen müssen außerdem weiter auf die langzeitverletzten Patrick Herrmann, Nico Schulz (beide Kreuzbandriss), Andre Hahn (Bruch des Schienbeinkopfes und Riss des Außenmeniskus) und Alvaro Dominguez (Reha nach Rückenoperation) verzichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel