vergrößernverkleinern
Jonas Hofmann kommt bei Borussia Dortmund nur unregelmäßig zum Einsatz
Jonas Hofmann erzielte in 41 Bundesligaspielen fünf Tore © Getty Images

Bundesligist Borussia Mönchengladbach steht anscheinend unmittelbar vor der Verpflichtung des Mittelfeldspielers Jonas Hofmann vom Ligarivalen Borussia Dortmund.

Wie das Fachmagazin Reviersport berichtet, hielt sich der 23-Jährige am Montag in Mönchengladbach auf, um den Medizincheck zu absolvieren.

Hofmann kam beim BVB hinter prominenten Rivalen kaum zum Zuge. In Mönchengladbach könnte er nach den Verletzungen von Patrick Herrmann (Kreuzbandriss) und André Hahn (Bruch des Schienbeinkopfes) eine sinnvolle Ergänzung sein.

Hofmann kam in dieser Saison in der Bundesliga insgesamt nur 285 Minuten in sieben Spielen (ein Tor) zum Einsatz. Sein Vertrag beim BVB läuft bis Juni 2018.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel