vergrößernverkleinern
SV Werder Bremen v Hamburger SV - Bundesliga
Peter Knäbel (r.) möchte gern mit Bruno Labbdia (l.) verlängern © Getty Images

Der Hamburger SV ist auf einem guten Weg, die Vertragsverlängerung mit Trainer Bruno Labbadia in trockene Tücher zu bringen.

"Wir arbeiten dran, und ich denke, wir kommen bald zum Abschluss", sagte HSV-Sportdirektor Peter Knäbel am Samstag in der Pause des Bundesligaspiels beim FC Augsburg im Gespräch mit Sky.

Labbadias Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2016, man habe jedoch "keine Eile", ergänzte Knäbel und lobte die Zusammenarbeit mit dem Coach, der die Mannschaft im April 2015 übernommen hatte. „Bruno hat sich damals für den HSV entschieden und wir haben uns für ihn entschieden.  Ich denke, dass es für beide Seiten sehr lohnenswert gewesen ist“, meinte der Sportchef.

Auf die Frage, ob der HSV sich in der Winterpause auf dem Transfermarkt verstärken werde, meinte Knäbel:  "Es wird keine großen Veränderungen geben. Wir würden gerne was machen, aber wir haben bereits im Sommer viele Spieler verpflichtet und wollen uns stabilisieren."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel