vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund v FC Schalke 04 - Bundesliga
Horst Heldt will bei Schalke in der Winterpause nachrüsten © Getty Images

Der FC Schalke setzt sich für die Rückrunde hohe Ziele und will deshalb in der Winterpause nachlegen. Sportvorstand Horst Heldt sieht Nachholbedarf im Mittelfeld.

Sportvorstand Horst Heldt vom Bundesligisten Schalke 04 hat Verstärkungen in der Winterpause angekündigt.

"Wir haben uns für die Rückrunde vorgenommen, auch international weit zu kommen, trotz des schweren Loses mit Schachtjor Donezk. Dafür brauchen wir viel Qualität, so dass sowohl André Breitenreiter als auch ich davon überzeugt sind, dass wir nachlegen müssen", sagte Heldt im Interview mit bundesliga.de.

Handlungsbedarf sieht Heldt besonders im Mittelfeld, "sowohl im offensiven als auch im defensiven Bereich".

Heldt räumte allerdings ein, dass das im Winter natürlich nicht ganz so einfach sei: "Trotzdem sehen wir sowohl auf dem deutschen als auch auf dem internationalen Markt den einen oder anderen Spieler, der uns helfen könnte."

Schalke überwintert in der Bundesliga auf Platz sechs.

Im DFB-Pokal sind die Königsblauen ausgeschieden, in der Europa League treffen sie in der Zwischenrunde auf Donezk.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel