vergrößernverkleinern
Dietmar Beiersdorfer (l.) ist zufrieden mit der Arbeit von Trainer Bruno Labbadia © Getty Images

Vereinsboss Dietmar Beiersdorfer hat kurz vor dem Jahreswechsel auf die Verdienste von Trainer Bruno Labbadia an der sportlichen Konsolidierung beim Hamburger SV hingewiesen.

"Er hat in einer unglaublich schweren Situation der Mannschaft den Weg gezeigt und sie auf den richtigen Weg geführt", sagte der Ex-Nationalspieler in einem Interview auf der Klub-Homepage.

Mit dem 49-Jährigen als Coach hatten sich die Hanseaten erst in der Relegation vor dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte retten können. In der aktuellen Bundesliga-Tabelle nehmen die Norddeutschen mit 22 Punkten den zehnten Platz ein.

Nach der Winterpause sollen die Gespräche mit Labbadia über eine Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrages intensiviert werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel