vergrößernverkleinern
Yunus Malli (1. FSV Mainz 05)
Yunus Malli kommt in dieser Saison bisher auf acht Treffer © Getty Images

Den Mainzern droht im Sommer ein doppelter Verlust. Neben Manager Christian Heidel wird wohl auch Leistungsträger Yunus Malli die 05er in Richtung Gelsenkirchen verlassen.

Dem FSV Mainz 05 droht im kommenden Sommer gleich ein doppelter Verlust. Nach Informationen der Bild soll Manager Christian Heidel, dessen Wechsel nach Gelsenkirchen so gut wie feststeht, auch noch den derzeit torgefährlichsten Spieler der 05er mit zum FC Schalke nehmen.

S04 habe jedenfalls großes Interesse an Yunus Malli, der bislang acht Saisontore für Mainz erzielt hat. Der Mittelfeldspieler besitzt zwar noch einen Vertrag bis 2018, hat sich darin aber wohl eine Ausstiegsklausel hinein schreiben lassen.

Die Ablösesumme liegt angeblich bei neun Millionen Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel