vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v FC Ingolstadt - Bundesliga
Ralph Hasenhüttl ist Trainer des FC Ingolstadt © Getty Images

Der FC Ingolstadt hat im ersten Spiel des neuen Jahres den Sieg verpasst. Almog Cohen traf im Test beim Drittligisten VfR Aalen zum Ausgleich.

Almog Cohen hat Fußball-Bundesligist FC Ingolstadt vor einer Niederlage im ersten Spiel des neuen Jahres bewahrt. Der israelische Nationalspieler traf im Test beim Drittligisten VfR Aalen in der 80. Minute zum 1:1 (0:0)-Endstand.

Maximilian Welzmüller hatte zuvor die Führung der Gastgeber erzielt (56.), nachdem FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl in der Halbzeit alle zehn Feldspieler ausgetauscht hatte.

Den nächsten Test bestreitet der Tabellenelfte am Sonntag gegen Drittligist SG Sonnenhof Großaspach. Ingolstadt ist neben dem 1. FC Köln der einzige Bundesligist, der die Vorbereitung auf die Rückrunde komplett in Deutschland bestreitet.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel