vergrößernverkleinern
Felix Loch will sich mit Philipp Lahm in den Eiskanal stürzen © Facebook/felixloch.de

Auf Philipp Lahm wartet eine ganz besondere Herausforderung: Olympiasieger Felix Loch will mit dem Weltmeister anlässlich der WM im Doppelsitzer auf Rekordjagd gehen.

Herausforderung für Philipp Lahm: Der Weltmeister und Kapitän des FC Bayern München könnte sich bald auf ganz neuem Terrain beweisen - als Rennrodler im Eiskanal.

Zumindest wenn es nach Felix Loch geht. Der Olympiasieger und Weltmeister hat Lahm jetzt per Videobotschaft bei Facebook eingeladen, mit ihm zusammen auf Rekordjagd zu gehen.

"Als wir uns letztes Mal bei euch beim FC Bayern getroffen haben, haben wir ja schon darüber geredet: Du willst ja unbedingt mal rodeln - und jetzt haben wir am nächsten Wochenende die WM bei uns dahoam am Königssee", sagte Loch, der sich nach Silber 2015 nun bei der Heim-WM den Weltmeistertitel zurückholen will.

"Wenn du willst und Zeit hast, dann kommt vorbei, dann fahren wir mal zusammen runter", schlägt der Olympiasieger Lahm vor und ist sicher: "Dann knacken wir den Bahnrekord!"

Ob Lahm die Einladung allerdings annehmen kann, ist fraglich: Der Bayern-Kapitän spielt mit dem Rekordmeister am Sonntag (ab 17 Uhr im LIVETICKER und LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm) in München gegen 1899 Hoffenheim.

Die Rodel-WM steigt vom 29. bis 31. Januar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel