Video

Kitzbühel - Mario Götze spricht über Carlo Ancelotti, seinen Genesungs-Prozess sowie die EM-Chancen für die DFB-Mannschaft.

Während eines Termins bei der Audi Driving Experience in Kitzbühel hat sich Mario Götze zum künftigen Bayern-Trainer Carlo Ancelotti geäußert.

"Toni Kroos hat mir aus Madrid nur Positives über ihn erzählt. Ich freue mich darauf. Ich lasse mich überraschen", sagte Götze.

Auch zu seiner Verletzung und der baldigen Rückkehr verlor er ein paar Worte. "Ich will in zehn Tagen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und denke, dass ich ab Februar wieder richtig angreifen kann. Ich muss meinen Rhythmus finden und Spiele machen", so der Weltmeister, der damit den Comeback-Plan bestätigte, von dem SPORT1 bereits Anfang der Woche berichtet hatte.

Am 6. Februar beim Auswärtsspiel gegen Bayer 04 Leverkusen könnte der Final-Held der WM 2014 schon wieder im Kader stehen.

Zu der kommenden EM in Frankreich sagte er derweil, dass es schwer werde, die Gruppe zu überstehen. Das Ziel sei es jedoch "wie immer, ins Finale einzuziehen."

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel