vergrößernverkleinern
Martin Hinteregger wurde im Trainingslager in Belek vorgestellt
Martin Hinteregger wurde im Trainingslager in Belek vorgestellt © Getty Images

Borussia Mönchengladbach stellt Neuzugang Martin Hinteregger vor. Der Verteidiger aus Österreich hat ambitionierte Ziele und spricht über seine Fehler in der Vergangenheit.

Neuverpflichtung Martin Hinteregger will mit Borussia Mönchengladbach in die Champions League.

Die Perspektive auf die Königsklasse sei "wichtig" gewesen für seine Entscheidung für die Fohlen, sagte der Österreicher am Samstag bei seiner Vorstellung im Gladbacher Trainingslager im türkischen Belek.

Der Verein hatte den 23 Jahre alten Innenverteidiger zunächst bis zum Sommer von RB Salzburg ausgeliehen. Danach besteht eine Kaufoption. Die mögliche Ablöse soll dann rund zwölf Millionen Euro betragen.

Hinteregger war in Salzburg zuletzt durch kritische Töne in Richtung von Teamkollegen und Trainern aufgefallen.

"Ich war öfter jung und dumm und habe zu früh was gesagt. Ich habe meine Fehler gemacht", sagte er.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel