vergrößernverkleinern
PSV Eindhoven v VfL Wolfsburg - UEFA Champions League
Bas Dost erzielte für den VfL in der Hinrunde sieben Tore. © Getty Images

Der Stürmer fällt wegen einer Fußverletzung für längere Zeit aus. VfL-Manager Klaus Allofs tadelt Übeltäter Dante und schaut sich nun wieder auf dem Transfermarkt um.

Der VfL Wolfsburg muss in den ersten Spielen der Rückrunde auf seinen treffsichersten Spieler verzichten

Der niederländische Torjäger Bas Dost (7 Ligatreffer) zog sich im Trainingslager in Lagos/Portugal nach einem Zweikampf mit dem Brasilianer Dante einen Mittelfußbruch zu. Dost, der am Mittwoch das Trainingscamp verließ, um sich in Wolfsburg näher untersuchen zu lassen, wird sechs bis acht Wochen ausfallen.

Dost droht Operation

"Wir gehen momentan davon aus, dass Bas operiert werden muss", sagte VfL-Manager Klaus Allofs: "Wir hatten kurz vor der Verletzung ein sehr positives Gespräch mit Bas, aus dem er mit großem Tatendrang herausgegangen ist. Es ist sehr schade, dass er darin nun wieder unterbrochen wird."

Allofs hatte das Foul von Mitspieler Dante laut kicker als "dämliche Aktion" bezeichnet.

Rüstet VfL noch einmal nach?

Der Klubmanager dürfte nun wieder verstärkt auf dem Transfermarkt nach Stürmern suchen, zumal der abwanderungswillige Nicklas Bendtner im Trainingslager bislang keinen guten Eindruck hinterließ.

Für die Stürmerposition blieben im VfL-Kader nur noch die Nationalspieler Max Kruse und André Schürrle.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel