Video

München - Pep Guardiola stattet der Internationalen Fachmesse für Sportartikel und Sportmode (ISPO) in München einen Besuch ab und erklärt nochmal, warum er den FC Bayern im Sommer verlassen wird.

Als Markenbotschafter von Gore-Tex stattete Pep Guardiola der Internationalen Fachmesse für Sportartikel und Sportmode (ISPO) in München einen Besuch ab. Dort erklärte der spanische Star-Trainer, warum er seinen Vertrag nicht verlängern und den FC Bayern München im Sommer verlassen wird.

"Nach drei, vier Jahren hast du alles durch", sagte der 45-Jährige und ergänzte: "Du brauchst Feinde, um besser zu werden. Und du brauchst neue Herausforderungen, um besser zu werden, immer neue Herausforderungen."

Neuer Verein noch unklar

Guardiola hat bereits bekanntgegeben, dass er in der kommenden Saison in der Premier League arbeiten wird. "Ich habe verschiedene Angebote, mich aber noch nicht entschieden. Wenn ich einen neuen Verein habe, werde ich das kommunizieren", sagte der Fußball-Lehrer bei einer Pressekonferenz Anfang Januar.

Zuletzt war immer wieder über einen Wechsel zu Manchester City spekuliert worden. Auch der FC Chelsea und Manchester United gelten als potenzielle Interessenten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel