vergrößern verkleinern
FC Bayern Muenchen - Doha Training Camp Day 3
Rafinha wird mit dem Training für ein paar Tage aussetzen müssen © Getty Images

Für Rafinha endet ein Zweikampf mit Sebastian Rode mit Schmerzen. Trainer Pep Guardiola gibt vorsichtig Entwarnung und erwartet den Brasilianer bald wieder im Training.

Die letzte ernstere Trainingseinheit der Bayern in Doha endete für Rafinha schmerzhaft.

Der Brasilianer verletzte sich in einem Zweikampf mit Sebastian Rode, wird aber aller Voraussicht nach nur kurzfristig pausieren müssen.

"Wenn Rode draufhaut, hast du ein Problem", sagte Trainer Pep Guardiola, gab jedoch gleichzeitig Entwarnung: "Ich denke, es war nur ein Schlag. Zwei Tage wird er vielleicht pausieren müssen."

Die Bayern fliegen am Dienstag wieder zurück nach München.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel