vergrößernverkleinern
Horst Heldt von Schalke 04
Horst Heldt wird am Ende der Saison den FC Schalke 04 verlassen © Getty Images

Vor dem Spiel gegen Werder Bremen ahnen sich bei Schalke 04 einige Personalentscheidungen an. Bis Ende Januar soll sich nicht nur die Causa Matip entscheiden.

Schalke 04 drängt auf eine baldige Entscheidung über die Zukunft von Joel Matip.

"Bei Joel werden wir Ende Januar einen Termin vereinbaren", sagte Sportvorstand Horst Heldt während der Pressekonferenz vor dem Auftakt zur Rückrunde gegen Werder Bremen. 

"Wir hatten im Trainingslager ein Gespräch und für uns alle ist es wichtig zu wissen, wie es aussieht. Wir wollen mit Joel verlängern, es muss da bald eine Entscheidung her", kündigte Heldt an.

Wegen der erneuten Verletzung von Kapitän Benedikt Höwedes sondieren die Königsblauen auch weiterhin den Transfermarkt. Wir sind weiter in Gesprächen und wollen auf der Position des Innenverteidigers noch etwas machen, zum Bremen-Spiel wird das natürlich nicht mehr klappen", sagte Heldt.

Er wollte sich nicht darauf festlegen, ob Schalke nur einen kurzfristigen Ersatz für Höwedes sucht oder einen Spieler mit Perspektive: "Wir halten uns alles offen, wir suchen zuerst mal nach Qualität auf dem Markt auf der Position. Wir haben einen gewissen Anspruch."

Alle Bundesligaspiele gibt es live und kostenlos in unserem Sportradio SPORT1.fm

Entweder mit der kostenlosen SPORT1.fm-App oder auf www.sport1.fm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel