vergrößernverkleinern
Bologna FC v Udinese Calcio - Serie A
Amadou Diawara vom FC Bologna ist beim FC Bayern München im Gespräch © Getty Images

Der FC Bayern will offenbar einen 18-Jährigen vom FC Bologna verpflichten. Angeblich soll es sogar schon ein Treffen geben, eine zweistellige Millionenablöse ist im Gespräch.

Hat der FC Bayern ein Juwel aus Italien im Visier? Angeblich ist der Rekordmeister heiß auf den erst 18 Jahre alten Amadou Diawara vom FC Bologna. Das zumindest berichtet der italienische Transferexperte Gianluca Di Marzio.

Demnach wollen sich die Bayern bereits am Dienstag mit Vertretern von Bologna treffen und sollen bereit sein, zehn Millionen Euro Ablöse für den defensiven Mittelfeldspieler aus Guinea hinzublättern.

Ein Wechsel von Diawara wäre demnach erst im Sommer ein Thema. Diawara ist trotz seines jungen Alters bereits eine feste Größe bei Bologna und hat 20 von 22 Ligaspielen bestritten (zweimal fehlte er gesperrt) , fast alle über die komplette Distanz.

Der 18-Jährige wird für seine jetzt schon starke Physis und Übersicht gelobt, hat bei Bologna allerdings noch einen Vertrag bis 2020.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel