vergrößern verkleinern
Ilkay Gündogan steht noch bis 2017 bei Borussia Dortmund unter Vertrag
Ilkay Gündogan steht noch bis 2017 bei Borussia Dortmund unter Vertrag © Getty Images

Der Mittelfeldmotor von Borussia Dortmund lässt seine Zukunft weiter offen, nur eines erscheint klar: Sein nächster Vertrag soll möglichst über mehrere Jahre laufen.

Über Ilkay Gündogan wird viel geschrieben dieser Tage. Nicht alles ist richtig. Zum Beispiel, dass er in der kommenden Saison bei Juventus Turin spielen wird. Das hat der Verein kürzlich selbst verkündet.

Die Absage der "Alten Dame" bedeutet aber nicht automatisch, dass der Nationalspieler Borussia Dortmund über den Sommer hinaus erhalten bleibt

Im Interview mit der Bild hat sich der 25-Jährige jetzt zu seinen Zukunftsplänen geäußert - und ein Treuebekenntnis zu seinem Klub vermieden: "Eine Entscheidung ist definitiv noch nicht gefallen. Natürlich muss auch alles sehr gut überlegt sein, weil die eigene Karriere zeitlich begrenzt ist", sagte Gündogan über eine mögliche Vertragsverlängerung bei den Schwarz-Gelben.

Der Mittelfeldstar machte keinen Hehl daraus, dass er einen langfristigen Vertrag anstrebt ("Wenn ich unterschreibe, wird es voraussichtlich nicht mehr über ein Jahr sein").

Ein Fakt, der eher gegen die Westfalen spricht. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Gündogan davon träumt, einmal im Ausland zu spielen. In Bezug auf einen möglichen Wechsel sagte der BVB-Stratege: "Alles ist offen."

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel