vergrößernverkleinern
Jordan Morris
Jordan Morris spielte bereits unter Jürgen Klinsmann im US-Team © Getty Images

Werder möchte Jordan Morris "näher kennenlernen". Zu diesem Zweck reist der Stürmer mit ins Trainingslager der Grün-Weißen ins türkische Belek.

Werder Bremen nimmt US-Nationalstürmer Jordan Morris als Gastspieler mit ins Trainingslager im türkischen Belek. "Es ist für uns eine gute Gelegenheit, einen Spieler näher kennenzulernen. Nicht mehr und nicht weniger", sagte Bremens Geschäftsführer Thomas Eichin.

Der 21 Jahre alte Morris, der aus der Jugend der Seattle Sounders stammt und zuletzt mit dem Universitätsteam Stanford Cardinals den Titel in der nationalen College-Meisterschaft NCAA gewann, soll am kommenden Montag erstmals mit dem Team von Trainer Viktor Skripnik trainieren.

Morris gab sein Nationalmannschaftsdebüt unter US-Coach Jürgen Klinsmann am 18. November 2014 in einem Testspiel gegen Irland. In fünf Einsätzen erzielte er ein Tor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel