vergrößernverkleinern
Laszlo Kleinheisler
Laszlo Kleinheisler unterschreib in Bremen bis 2019 © Getty Images

Laszlo Kleinheisler überzeugt als Testspieler bei Werder Bremen. Nun erhält der Ungar einen Vertrag bei den Hanseaten. Die Ablöse soll unter einer halben Million Euro liegen.

Werder Bremen hat kurz vor dem Beginn der Bundesliga-Rückrunde auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Die Hanseaten einigten sich mit dem ungarischen Nationalspieler Laszlo Kleinheisler auf einen Vertrag bis 2019.

Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte die Hanseaten als Testspieler überzeugt und wechselt von Videoton FC an die Weser. Die Ablösesumme soll bei etwa 300.000 Euro liegen.

"Wir freuen uns, dass wir ihn langfristig an den Verein binden konnten. Er ist ein junger Nationalspieler, der großes Potential besitzt", sagte Geschäftsführer Thomas Eichin. Sportdirektor Rouven Schröder ist überzeugt davon, "dass Laszlo uns mit seiner Qualität schon in der aktuellen Saison und in den nächsten Jahren weiterhelfen wird".

Werder muss am Sonntag zum Auftakt bei Schalke 04 antreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel