vergrößernverkleinern
Arturo Vidal drückt bei den Bayern derzeit  nur die Ersatzbank
Arturo Vidal drückt bei den Bayern derzeit nur die Ersatzbank © Getty Images

Nach zahlreichen Eskapaden scheint die Zeit von Arturo Vidal beim FC Bayern abzulaufen. Einen Interessenten aus der Primera Division soll es bereits geben.

Verlässt Arturo Vidal den FC Bayern München? Laut der chilenischen Zeitung El Mercurio ist die Zeit des Chilenen bei den Münchnern definitiv vorbei.

Ein neuer Klub könnte nach Informationen der Zeitung bereits feststehen: Atletico Madrid. Trainer Diego Simeone soll höchstpersönlich beim FC Bayern wegen Vidal angefragt haben.

Kein unrealistisches Szenario, spielt Vidal bei Bayern bisher keineswegs die Rolle, die sich Sammer und Co. vom "Krieger" erhofften. Vielmehr fällt der 28-Jährige neben dem Platz auf.

Zuletzt war der Mittelfeldspieler in den Schlagzeilen, weil er im Trainingslager in Katar angetrunken gewirkt haben soll, das berichtete die Sport Bild. Der FC Bayern kündigte an, gegen diese Berichterstattung juristisch vorzugehen.

Sportchef Matthias Sammer verteidigte den Chilenen vehement gegen die Vorwürfe.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel