vergrößern verkleinern
Borussia Dortmund v Sparta Prague  - Friendly Match
Moritz Leitner hätte sich im Januar fast Espanyol Barcelona angeschlossen © Getty Images

Moritz Leitner hätte den BVB im Januar fast gen Spanien verlassen. Thomas Tuchel hat einem Wechsel des 23-jährigen Mittelfeldspielers jedoch einen Riegel vorgeschoben.

Nachdem Moritz Leitner in der Hinrunde bei Borussia Dortmund nur in der U23 zum Einsatz gekommen war, standen die Zeichen in der Winterpause auf Abschied.

Wie SPORT1 erfahren hat, unterbreitete der spanische Erstligist Espanyol Barcelona ein Angebot für Leitner, das dieser auch gerne angenommen hätte. Allerdings legte Thomas Tuchel sein Veto gegen einen Transfer ein.

Prompt wurde Leitner beim 2:0-Sieg des BVB gegen den FC Ingolstadt am letzten Samstag eingewechselt und wusste durchaus zu überzeugen.

Der Deutsch-Österreicher, der vertraglich noch bis 2017 an den Tabellenzweiten der Bundesliga gebunden ist, hofft nun auf seinen Durchbruch.

(Alles zum Deadline Day in Bundesliga Aktuell ab 17.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel