vergrößernverkleinern
Mikel Merino (M.) erhält einen Vertrag bis 2021 © twitter.com/BVB

Der BVB macht seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison perfekt. Mikel Merino kommt von Osasuna und erhält bei Borussia Dortmund einen langfristigen Vertrag.

Borussia Dortmund hat die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht. Zum 1. Juli wechselt der spanische U19-Europameister Mikel Merino von CA Osasuna aus Pamplona nach Dortmund und erhält beim BVB einen Vertrag bis Sommer 2021.

Der 19 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler soll zwischen vier und fünf Millionen Euro Ablöse kosten.

"Wir freuen uns sehr, dass wir seinen Transfer zur neuen Saison realisieren konnten", sagte Sportdirektor Michael Zorc. Merino sei ein "großes Talent der spanischen Fußballschule". Merino, der mit Osasuna derzeit den siebten Platz in Spaniens zweiter Liga belegt und in bislang 22 Spielen ein Tor erzielte, freut sich auf Borussia Dortmund als "eine der Top-Adressen in Europa. Ich fühle mich geehrt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel