vergrößernverkleinern
Alex Meier spielt seit fast zwölf Jahren in Frankfurta
Alex Meier spielt seit fast zwölf Jahren in Frankfurta © Getty Images

Alex Meier stellt sich hinter seinen in die Kritik geratenen Trainer bei Eintracht Frankfurt. Das Frankfurter Urgestein sieht andere Gründe für die sportliche Misere.

Alex Meier vom abstiegsbedrohten Bundesligisten Eintracht Frankfurt hat seinen in die Kritik geratenen Trainer Armin Veh in Schutz genommen.

"Der Trainer hat für den Verein so viel geleistet, wir Spieler sind die, die auf dem Platz stehen. Das sollte man immer berücksichtigen", sagte Meier dem kicker.

Das Frankfurter Urgestein wünscht sich in dieser schwierigen Situation mehr Zusammenhalt: "Da müssen wir nun alle zusammen durch: Fans, Trainer, Mannschaft. Das ist der einzige Weg."

Frankfurt befindet sich als Tabellen-15. mitten im Abstiegskampf. 

"Die Lage ist sehr brenzlig. Man braucht nur auf die Tabelle zu schauen, uns trennen zwei Punkte vom Relegationsplatz, das sagt alles", weiß auch Meier.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel