vergrößernverkleinern
Claudio Pizarro
Claudio Pizarro ist der Ausländer mit den meisten Bundesliga-Spielen © Getty Images

Der Bremer baut seinen Vorsprung in der Rangliste der ausländischen Spielern mit den meisten Einsätzen in der Bundesliga weiter aus. Auch eine weitere Statistik führt er an.

Durch seinen Einsatz im Bundesliga-Spiel bei Borussia Mönchengladbach hat Claudio Pizarro einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere erreicht.

Der Stürmer des SV Werder Bremen knackte als erster Ausländer in der Bundesliga die Marke von 400 Spielen. 224 davon absolvierte der Peruaner für den FC Bayern, 176 für die Grün-Weißen.

Damit vergrößerte er seinen Vorsprung in der Rangliste der Legionäre mit den meisten Einsätzen. Auf Platz zwei liegt Levan Kobiashvili mit 351 Partien vor Ze Roberto (336). Der nächste noch in der Eliteklasse des deutschen Fußballs aktive Profi ist Naldo auf Rang 15 (288).

Auch bei den ausländischen Torschützen ist Pizarro einsame Spitze. 182 Mal hat der 37-Jährige schon getroffen, 87 Mal für die Münchner, 94 Mal für Bremen.

In Gladbach verwandelte er einen Elfmeter. Pizarro schloss damit zu Ulf Kirsten auf und ist fünftbester Torschütze aller Bundesliga-Spieler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel