vergrößernverkleinern
AS Roma v AC Milan - Serie A
Alessio Romagnoli (r.) besitzt in Mailand einen Vertrag bis 2020 © Getty Images

Medienberichten aus Italien zu Folge plant Carlo Ancelotti, einen Nachwuchsspieler aus der Liga seines Heimatlandes nach München zu holen. Der Transfer dürfte teuer werden.

Die Abwehrsorgen des FC Bayern lassen auch nach der Leihe von Innenverteidiger Serdar Tasci weiterhin die Gerüchteküche brodeln.

Laut calciomercatonews gilt der 21-jährige Alessio Romagnoli vom AC Mailand als Wunschspieler Carlo Ancelottis, der die Bayern ab Sommer trainiert.

Der italienische U21-Nationalspieler machte in dieser Saison mit Ausnahme zweier Sperren alle Spiele über die volle Distanz.

Romagnoli wechselte erst im Sommer für 25 Millionen Euro vom AS Rom zu den Rossoneri. Als Ablösesumme stehen angeblich 35 Millionen Euro im Raum.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel