vergrößernverkleinern
Borussia Moenchengladbach v 1. FC Koeln - Bundesliga
Mahmoud Dahoud erzielte im Derby gegen Köln das Tor des Tages © Getty Images

Im Tauziehen um Mahmoud Dahoud macht Gladbachs Manager dem BVB eine klare Ansage. Der Mittelfeldspieler soll in Gladbach bleiben und dort den nächsten Schritt machen.

Jungstar Mahmoud Dahoud soll weiter bei Borussia Mönchengladbach spielen und wird im Sommer nicht zum Tabellenzweiten Borussia Dortmund wechseln. Dies sagte Gladbach-Manager Max Eberl in der Bild am Sonntag

Der Mittelfeldspieler sein "ein begnadeter Fußballer, ein riesiges Talent", das in Gladbach "den nächsten Schritt machen soll", betonte Eberl: "Wir haben auch einen Anspruch und Ziele, die nicht gerade klein sind. Um die zu realisieren, brauchen wir ihn." Zuletzt hatte es Spekulationen bezüglich des Interesses des BVB an Dahoud gegeben. 

Der in Syrien geborene Profi gilt als Kandidat für die deutsche Auswahl beim olympischen Fußballturnier im kommenden Sommer in Brasilien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel