vergrößernverkleinern
Clemens Fritz macht das Sprunggelenk zu schaffen
Clemens Fritz macht immer noch das Sprunggelenk zu schaffen © Getty Images

Über den Einsatz des verletzten Clemens Fritz gegen Darmstadt 98 wird Werder Bremen erst kurzfristig entscheiden. Der Kapitän muss erneut zur Untersuchung nach München.

Über den Einsatz des am Sprunggelenk verletzten Mittelfeldspielers Clemens Fritz vom Bundesligisten Werder Bremen im Heimspiel am Samstag gegen Aufsteiger Darmstadt 98 fällt erst kurzfristig eine Entscheidung.

Der Mannschaftskapitän der Hanseaten ließ seine Blessur in München behandeln und wird am Donnerstag erneut zu einer Untersuchung in die bayerische Landeshauptstadt reisen.

Ohne den Ex-Nationalspieler hatten die Norddeutschen am vergangenen Wochenende beim Liga-Neuling FC Ingolstadt mit 0:2 verloren.

Damit ist der Tabellen-16. nur noch zwei Punkte von einem direkten Abstiegsplatz entfernt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel