vergrößern verkleinern
Joel Matip
Joel Matip kann sich Gerüchten zufolge einen Wechsel ins Ausland vorstellen © Getty Images

Die Zukunft von Joel Matip soll bald geklärt sein: Die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung sind laut Sportvorstand bereits Horst Heldt abgeschlossen.

Die Hängepartie um den umworbenen Abwehrspieler Joel Matip geht beim Bundesligisten Schalke 04 noch weiter.

"In der nächsten Woche wird es eine Entscheidung geben", kündigte Sportvorstand Horst Heldt nach dem 3:0 gegen den VfL Wolfsburg an.

Die schon für Ende Januar angekündigte letzte Verhandlungsrunde mit dem kamerunischen Nationalspieler, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, habe stattgefunden. "Aber es gibt keinen neuen Stand", so Heldt.

Matip, seit 2000 auf Schalke, liebäugelt mit einem Wechsel nach England.

Der 24-Jährige hat mehrere lukrative Angebote und steht vor allem bei Premier-League-Klubs hoch im Kurs - unter anderem beim FC Liverpool mit dem früheren Dortmunder Trainer Jürgen Klopp.

Matip könnte im Sommer ablösefrei wechseln. "Es ist noch nichts entschieden", behauptete Heldt am Samstag.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel