vergrößern verkleinern
Serdar Somuncu wird der erste Promentator bei SPORT1.fm © Michael Palm

München - Für die Premiere des Promentators hat sich SPORT1.fm Serdar Somuncu ins Boot geholt. Vor dem Derby gegen Köln spricht der Gladbach-Fan über seine Erwartungen.

Von Alexander Graf

Beim Rheinischen Derby Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln am Samstag schlüpft Gladbach-Fan Serdar Somuncu in die Rolle des "SPORT1.fm Promentators".

Neben der normalen Live-Reportage bietet SPORT1.fm einen besonderen Service an: Gemeinsam mit Reporter Ralf Bosse wird Kabarettist Somuncu live ab 15 Uhr als Co-Reporter aus dem Borussia-Park berichten - zu hören live und kostenlos auf www.sport1.fm und in der SPORT1.fm App.

Vorab hat SPORT1 den 47-Jährigen mit Wohnsitz in Köln zum Gespräch gebeten.

SPORT1: Wie bist Du Borussia-Fan geworden?

Serdar Somuncu: Durch Geburt.

SPORT1: Was verbindest Du mit Borussia Mönchengladbach?

Serdar Somuncu: Meine Heimat, ehrlichen Fußball, Bescheidenheit und Treue.

SPORT1: Wie schätzt Du die laufende Saison der Borussia ein?

Serdar Somuncu: Sehr schwer und richtungsweisend.

SPORT1: Was bedeutet Dir das Rheinderby gegen den 1. FC Köln?

Serdar Somuncu: Tag der Abrechnung.

SPORT1: Was haben Kabarett und Fußball gemeinsam?

Serdar Somuncu: Beides fordert Konzentration.

SPORT1: Was erwartest Du vom Samstag?

Serdar Somuncu: Rache.

SPORT1: Wie würdest Du Deinen Stil als Fußballkommentator beschreiben?

Serdar Somuncu: Ehrlich und Parteiisch.

SPORT1: Vielen Dank für das Gespräch.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel