vergrößern verkleinern
Pal Dardai war einst Spieler bei der Hertha, seit 2015 ist er Trainer der Berliner © SPORT1

Seit Beginn der Rückrunde spielt Sinan Kurt für Hertha BSC - allerdings vorerst nur für die U23-Mannschaft in der Regionalliga.

Daran wird sich kurzfristig auch nichts ändern. "Sinan Kurt ist ein guter Junge, handlungsschnell, hat einen  guten linken Fuß. Ich habe aber eine Abmachung mit ihm: Er trainiert bei uns und spielt bis zum Sommer in der U23", sagte Hertha-Coach Pal Dardai im Volkswagen Doppelpass auf SPORT1.

Erst danach plane er den ehemaligen Spieler des FC Bayern für den Profi-Kader ein, sagte der Ungar: "Er hat im Nachwuchs eine gute Rolle gespielt. Ab Sommer geht es los, er muss hart trainieren."

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel