vergrößern verkleinern
FC Bayern Muenchen v 1899 Hoffenheim - Bundesliga
Robert Lewandowski spielt seit 2014 beim FC Bayern © Getty Images

Laut spanischen Berichten kann nur ein Mega-Vertrag Robert Lewandowski in München halten. Real Madrid wäre bereit, tief ins Portemonnaie zu greifen.

Die Gerüchteküche um Bayern Münchens Robert Lewandowski kommt einfach nicht zur Ruhe, und wieder einmal köcheln die Spanier gehörig mit: Laut AS fordert Berater Cezary Kucharsky nicht weniger als 18 Millionen Euro für die Unterschrift unter einem neuen Vertrag beim deutschen Rekordmeister.

Real Madrid wäre angeblich bereit, diese Summe zu zahlen, obwohl dort derzeit nur Cristiano Ronaldo ein solches Gehalt bezieht. Zudem favorisiere der Torjäger einen Wechsel zu den Königlichen.

Der derzeitige Vertrag des 27-Jährigen in München läuft noch bis Sommer 2019. Laut dem Blatt wollen die Münchener angesichts der Nebenbuhler auch finanziell bei Lewandowski nachlegen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel