vergrößernverkleinern
Robbie Kruse kehrt vorzeitig zu Bayer Leverkusen zurück
Robbie Kruse kehrt vorzeitig zu Bayer Leverkusen zurück © Getty Images

Der Australier bricht seine Zelte beim VfB Stuttgart bereits nach einem halben Jahr wieder ab. In Leverkusen freut man sich auf eine zusätzliche Option in der Offensive.

Bayer Leverkusen hat am letzten Tag der Winter-Transferperiode den australischen Nationalspieler Robbie Kruse zurückgeholt.

Der 27 Jahre alte Offensivspieler, der beim VfB Stuttgart ursprünglich ein Jahr Spielpraxis sammeln sollte, beendete nach rund fünfmonatiger Ausleihe vorzeitig sein Vertragsverhältnis mit den Schwaben.

Kruse, der derzeit eine Zehenentzündung auskuriert, war nicht wie gewünscht zum Zuge gekommen.

Dennoch sei der 27-Jährige "eine ideale Ergänzung unseres Kaders", betonte Werkself-Manager Jonas Boldt: "Mit ihm haben wir eine weitere Offensiv-Option hinzugewonnen, was angesichts der vielen auf uns zukommenden englischen Wochen sehr wichtig ist".

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel