vergrößernverkleinern
Eintracht Frankfurt v FC Schalke 04 - Bundesliga
Alexander Meier ist mit zwölf Toren bester Torjäger der Eintracht © Getty Images

Der Eintracht-Knipser muss wegen einer Knieverletzung in der Hauptstadt passen. Immerhin kann Coach Armin Veh wohl wieder auf seinen Abwehr-Chef zurückgreifen.

Zwei Spiele ohne eigenen Treffer - und nun fällt auch noch der Torjäger aus: Der abstiegsbedrohte Bundesligist Eintracht Frankfurt muss am Mittwoch im Punktspiel bei Hertha BSC (20.00 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) auf Alexander Meier verzichten.

Der 33-Jährige, mit zwölf Toren treffsicherster Spieler, erlitt einen Einriss im Fettknorpel am Knie.

"Es bringt nichts, wegen der Verletzung zu hadern. Wir müssen überlegen, wie wir es lösen", sagte Trainer Armin Veh am Dienstag.

Immerhin: Carlos Zambrano, Chef der zuletzt starken Abwehr, wird trotz einer Oberschenkelblessur in der Hauptstadt voraussichtlich auflaufen können.

"Davon gehe ich aus", sagte Veh, der trotz der klaren Rollenverteilung glaubt, Zählbares beim Tabellendritten zu ergattern. "Wir haben die Möglichkeit, in Berlin etwas zu holen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel