vergrößern verkleinern
Pierre-Emerick Aubameyang war in den letzten drei Derbys jeweils erfolgreich
In der Hinrunde setzte sich Dortmund mit 3:2 gegen Schalke durch © Getty Images

Die DFL terminiert die Spieltage 26 bis 29 zeitgenau: Das Revierderby steigt erst am Sonntag. Der BVB und der FC Bayern sind zudem jeweils einmal am Samstagabend gefordert.

Die DFL hat die Spieltage 26 bis 29 der Bundesliga und Zweiten Liga zeitgenau angesetzt.

Das Revierderby am 29. Spieltag zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund steigt dabei am Sonntag, 10. April um 15.30 Uhr. Eine Woche zuvor absolviert der BVB das Topspiel am Samstagabend - am 2. April geht es dann gegen Werder Bremen.

Werder ist sogar zweimal samstags um 18.30 Uhr an der Reihe: Am 12. März geht es für die Norddeutschen zu Titelverteidiger FC Bayern.

Da mit Dortmund und Bayer Leverkusen nur noch zwei deutsche Vereine in der UEFA Europa League spielen, finden wieder lediglich zwei Spiele am Sonntag statt.

Im SPORT1-Datencenter finden Sie wie gewohnt alle Termine Ihres Vereins in der Ersten und Zweiten Bundesliga.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel