vergrößernverkleinern
Ömer Toprak
Ömer Toprak muss bei Leverkusen schon wieder zuschauen © Getty Images

Ömer Toprak ist bei Bayer Leverkusen vorerst erneut zum Zuschauen verdammt. Der Kapitän verletzt sich kurz nach seinem Comeback wieder und fällt aus.

Bayer Leverkusen muss erneut auf Kapitän Ömer Toprak wegen eines Muskelfaserrisses verzichten. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger erlitt beim 1:0-Heimerfolg gegen den Hamburger SV am Sonntag einen Muskelfaserriss am linken Oberschenkel.

Dies teilte der Klub am Dienstag mit. Toprak war gerade erst wieder von einem Muskelfaserriss im linken Adduktorenbereich genesen. Diese Verletzung hatte ihn für drei Wochen außer Gefecht gesetzt.

Damit fällt Toprak für das Achtelfinalrückspiel der UEFA Europa League am Donnerstag (19.00 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) gegen den FC Villarreal und am Sonntag im Bundesligaspiel beim VfB Stuttgart (15.30 Uhr LIVE in unserem SportradioSPORT1.fm und im LIVETICKER) aus.

Toprak hatte die neue Blessur bei einem Zweikampf mit Hamburgs Pierre-Michel Lasogga kurz vor Spielende erlitten. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel