vergrößernverkleinern
FC Augsburg v Bayer Leverkusen - Bundesliga
Jeffrey Gouweleeuw verursachte gegen Bayer in der Nachspielzeit einen Elfmeter © Getty Images

Der Neuzugang der Schwaben kommt nach dem Platzverweis in der Nachspielzeit beim turbulenten Remis gegen Bayer mit der Minimalstrafe davon. Augsburg stimmt dem Antrag zu.

Jeffrey Gouweleeuw vom FC Augsburg ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für ein Spiel gesperrt worden.

Der Abwehrspieler hatte am Samstag beim 3:3 der Schwaben gegen Bayer Leverkusen kurz vor Ende der Partie wegen eines Handspiels im Strafraum die Rote Karte gesehen.

Da der FCA diesem Antrag zugestimmt hat, ist das Urteil rechtskräftig.

Gouweleeuw (24) fehlt dem Team von Markus Weinzierl damit am Samstag (15.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) im Spiel bei Darmstadt 98.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel